Reine Praxis

Wir lernen am besten, was wir aktiv tun. Mit diesen in drei Bereiche aufgeteilten Themen geben wir Dir Ideen, aber besprechen im Anschluss auch die Ergebnisse mit Dir. Nach der Einreichung Deiner Fotos bekommst Du eine Rückmeldung in Form einer auf Dich abgestimmten professionellen Bildbesprechung.

Wir haben das Heft Projektbegleitung entwickelt, mit dem sich Fotoprojekte wie diese hier leichter planen, umsetzen und Erkenntnisse dokumentieren lassen. Wenn Du Neumitglied bist, wird es zeitnah bei Dir per Post eintreffen.

Reine Praxiskurse zum Warmwerden

Wir fangen mit leichten Aufgaben an. Diese richten sich vor allem an alle, die noch nicht so viel Fotografie-Erfahrung haben oder ihr Wissen auffrischen wollen. Diese Aufgaben eignen sich bereits dann, wenn Du noch die Grundlagenkurse machst und mehr Übungseinheiten wünschst, als wir dort bereits bereitstellen.


Reine Praxiskurse für Fortgeschrittene

Dieser Aufgabenbereich ist technisch etwas anspruchsvoller, Du solltest also entweder bereits Erfahrung oder alle unsere verfügbaren Grundlagenkurse absolviert haben. Bei Fragen stehen wir Dir selbstverständlich in unserem Hilfebereich zur Seite. Du kannst aber auch im Lichthof schauen, ob Du Unterstützung bei bestimmten Fragen findest. Vielleicht ergibt es sich auch, dass Du eine oder mehrere der Aufgaben gemeinsam mit anderen Mitgliedern löst. Das geht auch gemeinsam, wenn Ihr nicht am selben Ort seid.


Reine Praxiskurse für Experimentierfreudige

Hier wird es spannend für alle, die mehr von der Fotografie wollen oder bereits alle anderen Aufgaben gelöst haben. Wir stellen Dir hier Projektideen vor, die etwas von dem abweichen, was für gewöhnlich fotografiert wird. Wie Du in den Grundlagen gelernt hast, ist Fotografie ein extrem weit definierbarer Bereich der Kunst. Hier wollen wir die Grenzen ausloten und Dich motivieren, mehr als nur die Realität abzulichten.